FAQ - Fragen und Antworten

Hier erhalten Sie eine Übersicht über Fragen, die vielfach gestellt wurden und Antworten zu diesen. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie weiter unten auch direkt eine neue Frage stellen.

1.Wie Sie das Laptop-Batterie Anzahl und Laptop-Modell zu finden?

Finden Sie den Laptop-Modell ist einfach, es ist auch auf der Rückseite des Laptops, oder Sie können es sehen, wenn Sie die Batterie zu nehmen.

2.Warum hat mein nagelneuer Akku so wenig Leistung?

Möglicherweise muss der Akku zunächst durch mehrmaliges Laden und Entladen kalibriert werden, um seine volle Kapazität zu entfalten.

3.Was sind Originalnummern (Partnummern)?

Originalteilenummern (Partnumbers) sind Kennzeichnungen des Herstellers. Diese Nummern finden Sie auf dem Typenschild des Akkus und sie bezeichnen den genauen Akkutyp, der in Ihrem Notebook verwendet wird. So genannte Partnumbers werden oft als Replacement Number oder PN beschrieben.

4.Was versteht man unter "kompatibel"?

Ein kompatibler Artikel entspricht in Bauform und Funktionalität dem Original, stammt aber von einem anderen Hersteller.

5.Was ist ein Hochkapazitätsakku?

Im Zuge der Weiterentwicklung von Akkus und Akkuzellen werden für zahlreiche Notebook-Modelle mittlerweile Hochkapazitätsakkus angeboten. Diese haben gegenüber den Standardakkus meist die anderthalbfache bis doppelte Kapazität (mAh) und können ganz normal verwendet werden. Die Ladeelektronik erkennt die höhere Laufleistung automatisch. Zu beachten ist, dass der Hochkapazitätsakku (je nach Bauart) gegebenenfalls durch zusätzliche Zellen ein größeres Gehäuse hat. Dadurch ist es möglich, dass das Notebook unter Umständen nicht mehr ganz eben steht oder auch mit eingelegtem Akku nicht mehr in die Notebooktasche passt. Die Funktionalität Ihres Notebooks wird dadurch im Allgemeinen nicht beeinträchtigt.

6. Tragen Batterien ein Haltbarkeitsdatum?

Ja, wobei es sich um das Garantiedatum für die angegebene Klemmenspannung handelt. Ist dieses Datum abgelaufen, kann die Batterie unter Umständen den gewünschten Dienst nicht mehr erbringen.

7. Wie merke ich, daß mein Akku bald leer ist?

Bei Geräten mit Ladeanzeigen, z.B. bei den meisten Handys, ist das kein Problem. Ohne Ladeanzeige gibt es jedoch keinen Hinweis auf das Erreichen der sogenannten Geräteabschaltspannung, bei der Ihr Gerät den Betrieb einstellt. Akkus geben Ihre Leistung im Gegensatz zu Batterien über die gesamte Entladezeit gleichmäßig ab, sind dann aber ziemlich plötzlich "am Ende". Es empfielt sich also, immer einen zweiten, geladenen Akku griffbereit zu haben.

8. Wo sollte ein Akku gelagert werden ?

Der empfohlene Temperaturbereich für Langzeitlagerung liegt zwischen +10°C und +30°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50%. Bei langen Lagerzeiten bieten sich der herkömmliche Kühlschrank mit etwa 8 Grad an, da hier die Selbstentladung minimiert wird.

9. WHat ein neuer Akku sofort seine volle Kapazität zur Verfügung ?

Nein. Ein neuer Akku erreicht erst nach ein paar Lade-/Entladezyklen seine volle Kapazität.

© 2017-2018 outeccbattery.com. Alle Rechte vorbehalten.